Prävention Rhein-Neckar und SicherHeid gewinnen Preis bei dm-Helferherzen

Im Rahmen einer Feierstunde am 27. August 2014 wurde den Vereinen die Auszeichnung für ihr Engagement in den Bereichen Prävention, Opferschutz und Zivilcourage übergeben. Aus fast 100 Bewerbungen für die Region Heidelberg wurden sie als einer von 10 Preisträgern ausgezeichnet. 

 

Download
Hier können Sie die Pressemitteilung herunterlasden
2014_PRESSEMITTEILUNGG_DM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.9 KB

Vereinsprojekt Cool. Sicher. Selbstbestimmt. unter den Preisträgern beim Jugendzivilcouragepreis Baden-Württemberg 2013

Preisübergabe am Montag, 15.07.13:

V.l.n.r.: Sieghard Kelle, Geschäftsführer der Stuttgarter Jugendhaus GmbH, MdL Guido Wolf, Präsident des Landtags und Schirmherr des Preises, Anita Schwitzer, Johannes Kube, Commerzbank Stuttgart, Fabian Schwitzer, Günther Bubenitschek, Prävention Rhein-Neckar e.V., Reiner Greulich, Sicheres Heidelberg e.V., Julia Schäfer, Trainerin „Cool. Sicher. Selbstbestimmt“, Ingo Lenßen, Anwalt und Schirmherr des Preises, Rainer Frisch, Trainer „Cool. Sicher.- Selbstbestimmt“.

Jugendgewalt vorbeugen

Im September 2013 erhielten wir von Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich eine Anerkennungsurkunde für die Teilnahme an der bundesweiten Aktion „Jugendgewalt vorbeugen“. Wir hatten uns an dieser Aktion mit unserem Präventionsprojekt „Gewaltlos Glücklich“ beworben.

Sicheres Heidelberg e.V.

Geschäftsstelle

Römerstraße 2-4

69115 Heidelberg

 

Tel.: 0172 7 61 81 61

Fax: 0621 174 1247

E-Mail: info@sicherheid.de

Spendenkonto

Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. 

Konto 95001

Sparkasse Heidelberg

BLZ 672 500 20

IBAN DE90 6725 0020 0000 0950 01

BIC SOLADES1HDB

Vereinsregister Nr. 2585 Registergericht AG Heidelberg

Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch Finanzamt Heidelberg vom 22.11.99

 

Steuernummer 32489/42563